Der Doppelboden ist ein einfach zu verlegendes, hoch effizientes Bodensystem, mit dem sich mittels Kombination von unterschiedlichen Bestandteilen eine nahezu unbegrenzte Anzahl verschiedener Möglichkeiten und Designs gestalten lässt.

Als Teil der Systemböden bietet Ihnen der Doppelboden im Speziellen folgende Vorteile:

  • Architekten und Planer haben uneingeschränkte kreative Freiheit, da die Position verschiedener Anlagen nicht berücksichtigt werden muss.
  • Doppelboden wird trocken verlegt, dadurch kommt keine zusätzliche Feuchtigkeit ins Gebäude.
  • Die Räume können leicht schnell und kostengünstig an veränderte Anforderungen angepasst werden.
  • Zugang zu unter dem Boden verlegten Installationen ist jederzeit und ohne externes Fachpersonal möglich.
  • Bei entsprechender Planung und Realisierung erfüllt der Doppelboden alle Anforderungen an Brandschutz, Schallschutz und Elektrostatik.

TERRA Raumtechnik stellt Ihnen dabei eine Auswahl von fünf Plattentypen und drei Unterkonstruktionen zur Verfügung:
Plattentypen:

  • TEMO 1 – Holzwerkstoffplatten
  • TEMO 2 – Calciumsulfatplatten
  • TEMO 3 – Aluminiumplatten (als Vollplatten oder Lüftungsplatten)
  • TEMO 4 – Stahlplatten (als Vollplatten oder Lüftungsplatten)
  • TEMO 5 – Durchsichtige Platten aus Glas oder Acryl
  • TEMO 6 – Gitterrostboden aus Stahl, Edelstahl oder GFK

Arten der Unterkonstruktion:

  • TEMO SP – Stützunterkonstruktion
  • TEMO ST – Unterkonstruktion aus Stützen mit Traversen
  • TEMO SW – Schaltwartenunterkonstruktion mit C-Profil

Die Kombination aus Plattentypen und den verschiedenen Unterkonstruktionen einerseits sowie die nutzerbedingten Anforderungen (z.B. Lastklasse, Elektrostatik) andererseits ergibt zusammen eine breite Palette von Bodensystemen.

Weitere Informationen zu:

Doppelboden
Als System “Stütze-Platte” verlegt

  • für Nennpunktlasten von 2-4kN
  • Bauhöhen von 50-max. 500mm
  • für Elektroinstallation mit geringen Querschnitten (z.B. Datenleitungen, 240V-Stromversorgungsleitungen)

Typischer Anwendungsfall: Bürobereich, Nebenräume

Traversenboden
System Traversenboden

  • für Punktlasten bis max. 6kN
  • für Bauhöhen bis ca. 1000mm
  • mit zusätzlich eingehängten Rasterstäben oder verschraubten Traversen
  • leicht demontierbar bei nachträglicher Installation

Typischer Anwendungsfall: grundsätzlich ab BH ab 500mm

Schaltwartenboden
System Schaltwartenboden/Schwerlastboden

  • von 5kN bis z.B. 20kN Punktlast
  • Bauhöhen bis 2500mm
  • mit aufgeschraubtem C-Profil auf Stützen als komplettes Raster
  • für schwere Elektroinstallation, mit erheblichem Platzbedarf
  • für schwere Auflasten/zu bewegenden Lasten
Plattentypen
Als Plattentypen bieten wir Ihnen Holz, Kalziumsulfat, Stahl, Aluminium, Glas.

Bodensysteme
Unsere Bodensysteme finden Sie bei unseren Datenblättern.
Anwendungsbeispiele